Regionalia
Deutschland
Dienstag, 12. Dezember 2017
www.Regionalia.de
DIE NEUE MULTIMEDIA-ZEITUNG

Leser-Optionen

Artikel vorschlagen

NEU: 1-Klick Abo

Benutzer-Optionen

Slogan

Es ist abenteuerlich und faszinierend, zu einem unbekannten Ziel aufzubrechen. Doch dauerhaften Ziel-Erfolg gibt es nur mit intelligenten Gedanken, sorgfältiger Planung, exakter Ausführung und nach harter Arbeit. Werner Semmler

Services

 Service      Kontakt
  RSS     Impressum
  Übersetzen

             

Weitere Ausgaben

DIE MODERNE ZEITUNG
Regionale Online-Nachrichten

Fremde Anzeigen

Grün+Natur
Plädoyer für die Bewahrung der Vielfalt: Das Vermächtnis der beiden Parkschöpfer Prof. Helmut Rippl und Werner Semmler.
 
Schilddrüsen-Professor Oliver Thomusch operiert die Schilddrüse am Universitäts-Klinikum Freiburg

Schilddrüse ADIEU: Professor Oliver Thomusch operiert am Universitäts-Klinikum Freiburg Schilddrüsen.

Die Schilddrüse hat nicht nur die Form eines Schmetterlings: Sie spielt in uns und mit uns „Butterfly“ und steuert in unserem Kehlkopf die Balance zwischen Körper und Seele. Bei Störungen kann sie stechen wie eine Biene und den Menschen in regelrechte Panikattacken versetzen. Das kleine Organ mit der großen Wirkung (nur rund 25 Gramm schwer)... Mehr

Vermächtnis Max Mannheimer: „Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon“

Roscheschone: Die Juden feiern ihr Neujahrsfest im Geist von Max Mannheimer.

„Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon“.

An diese mahnenden Worte des erst kürzlich verstorbenen großen Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer (*6.2.1920 +23.9.2016) fühlt man sich unausweichlich gebunden, wenn man dem wieder aufkommenden Rechtspopulismus und dem erneuten Fremdenhass... Mehr

Laute westliche Blasmusik mit Armenien-Resolution: Goldene Zitrone für den Deutschen Bundestag.

"Goldene Zitrone" für den Deutschen Bundestag: Schaden Maulhelden mit Türken-Bashing der Sache?

Wurde der Deutsche Bundestag bei der Armenien-Resolution zum „Panik-Orchester“, das ohne Intelligenz spielt, kein Gehör mehr für seine zu lauten Töne hat und nichts von hochemotionaler „orientalischer Musik“ versteht? Fehlt dem Westen Empathie für die Seele der Türken und der Araber und ist dies Ursache der Tragödien im Orient? Fehlt... Mehr

Herz-Künstler Professor Thomas Arentz: Dompteur des Vorhofflimmerns im Herz.

Dompteur des wilden Vorhofflimmerns: Herz-Professor Dr. Thomas Arentz.

Wenn das Herz des Menschen mit über 100 Schlägen rast und unter wiederholtem Vorhofflimmern leidet, braucht es einen genialen ärztlichen „Dompteur“. Millionen Menschen auf der ganzen Welt leiden inzwischen an dieser Erkrankung und stehen vor einem ärztlichen Eingriff, einer sogenannten Katheter-Ablation. Wer einen Eingriff an seinem Herzen gestatten... Mehr

Koryphäe für Kunstgelenke: Mobilmacher Marcel Rütschi hilft wieder auf die Sprünge.

Freiburgs Prothesen-Koryphäe: Mobilmacher Marcel Rütschi hilft mit Kunst-Gelenken wieder auf die Sprünge.

Kein Knie beugen, keinen Finger krümmen, nichts auf Händen tragen, keine Ellenbogen gebrauchen, auf keinen Baum steigen, nirgends festhalten, kein Klavier spielen und kein Essen kauen: Nichts geht ohne unsere Gelenke. Sie sind das Getriebe des menschlichen Körpers und die Vollstrecker unseres Willens. Die rund einhundert Gelenke des Menschen sind... Mehr

Erdowie, Erdowo, Erdowahn? Erdogan im Türken-Größen-Wahn?

Erdogan: Im Türken-Größen-Wahn?

Täuschen die Politiker die Bürger mit dem Angst-Gespenst des Falls der Freizügigkeit und des Zerfalls Europas? Mit ihrer „Schengen-Fata-Morgana“?

Dürfen wir uns wirklich von Erdogan abhängig machen? Oder müssen wir uns, wie weise Verfassungsjuristen meinen, unsere nationale Souveränität durch Sicherung und Kontrolle unserer Grenzen... Mehr

Die Titanic war nicht unsinkbar: Auch die Gold-Illusionen und die Geld-Ilussionen gehen baden!

Die GOLD-Schimäre: Illusionen für Menschen und Nationen.

Trugbild und Gold-Zähne für Milliarden Chinesen? Alan Greenspan, vom 11. August 1987 bis zum 31. Januar 2006 legendärer Chef der US-Notenbank FED (Federal Reserve System), lobte China kürzlich für die Aufstockung der Gold-Reserven. An diesem „Guru der Selbstgefälligkeit“ und Paten des Lobbyismus für Dollar und Gold hingen einst die... Mehr

„DraghiJunckerismus“ in Not: Panzer-Dollar oder UNO gegen Falsche-Hoffnungs-Euro?

Loslassen gewinnt, festhalten verliert: Panzer-Dollar oder Währungs-UNO gegen Falsche-Hoffnungs-Euro?

Aus „DraghiJunckerismus“ wird Drama & Tragik. Der Euro verfällt in der griechischen Phantasma zum schrägen Phantom. Die Realität der verlorenen Milliarden ist so schrecklich, dass wir sie verdrängen. Mario Draghi wird mit seinen Eurobonds zum "James Bond 007 Goldfinger" der Kredit-Spekulanten - und zum Schreck der Sparer und Steuerzahler.

Die... Mehr

Der Sinn des Lebens: Zirkulation!

Der Sinn des Lebens: Zirkulation!

Gibt es tatsächlich mehrere Götter?

In der fortschrittlichen Welt des Wissens erscheint die Versöhnung aller Religionen in einer übergeordneten "Ein-Gott-Religion" notwendiger denn je. In ihrer „Prophetie“ sollten die „pro-phetes“, also die Fürsprecher, Sendboten und Voraussager der Religionen, Toleranz predigen. Denn für den wahren... Mehr

Wurzel von Terrorismus und Missgunst: Neid ist Kummer über fremdes Gut und Glück!

Psycho-Pille gegen Terrorismus und Abstieg: Demaskierung des Neides durch Anerkennung von Geist, Mut, Leistung und Toleranz.

Wo Begierde ohne eigene Leistung ist, da ist immer auch der Neid. Dieser dunkle Mies-Macher schafft keine eigene Mehr-Leistung. Er ist ein Leistungs-Killer der nach Verteilung schreit. Seine heimliche Botschaft lautet: „Du hast mehr als ich und solltest mir davon etwas abgeben“. Dies kann bei den Tüchtigen in der Regel nicht dazu führen, dass... Mehr

Das Internet: Vielfalt von Wissen, Meinung und Information feiern Revolution!

Das Internet: Vielfalt von Wissen, Meinung und Information feiern Revolution!

Keine "Maul-Klemmen" gegen mutige "Internet-Mäuler": Die Vielfalt des Wissen ist Baustein und Inhalt unseres Lebens. Sieben Milliarden Menschen passen in kein Fußball-Stadion und in kein Theater der Welt. Damit alle „teilnehmen“ können, braucht die „Realität der großen und kleinen Ereignisse“ einen Echtheits-Ersatz, eine virtuelle "Teilnahme-Prothese“,... Mehr

Einer der schönsten Bäume der Welt blüht jetzt im Breisgau: Die „Aesculus indica“  aus dem  Himalaya.

Himalaya in Baden: Indian Summer mit der „Pavia indica". Blüten-Baum fand Baum-Asyl im sonnigen Baden.

Im milden Breisgau blüht künftig einer der schönsten Bäume der Welt: Die „Pavia indica“. Sir William Jackson Hooker, britischer Professor für Botanik und erster Direktor der berühmten „Royal Botanic Gardens“ in Kew, beschrieb diesen Prachtbaum 1859 erstmals unter diesem Basionym. Die „Indische Rosskastanie“ mit dem botanischen Namen... Mehr

300-Millionen-Mann Hans-Peter Männer: Nach Vergoldung keinen Bock mehr auf Steinbuck?

300-Millionen-Mann Hans-Peter Männer: Nach Vergoldung keinen Bock mehr auf Steinbuck?

Fischliebhaber Hans-Peter Männer isst gerne frische Fische, besonders geangelten Steinbutt. Doch: Hat er jetzt nur noch LUST auf Steinbutt und keinen BOCK mehr auf seinen Steinbuck? Mit dem Top-Koch Christoph Fischer fischte er sich für sein neues gastronomisches Projekt der Luxusklasse offensichtlich den falschen Koch. Fischer kündigte, und Männer... Mehr

Wortschöpfung „Duzfritzen“: Wissen und Information feiern Revolution?

Blitzableiter für Verdrängung? Google findet Wortschöpfung „Duzfritzen“: Wissen und Information feiern Revolution.

Der große Denker Benjamin Franklin, einer der Gründungsväter der Vereinigten Staaten von Amerika, gab bereits vor über 230 Jahren diesen klugen Rat:

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen“.

Wissen und Intelligenz schlagen Kraft und Macht. Dieser Schatz unterliegt nicht der Inflation, ist nicht pfändbar und begleitet... Mehr

Globales Denken: Die Welt wird sich verändern

Globales Denken ist unausweichlich: Die Welt wird sich verändern!

Das ist Lebens-Glück: Wer morgen wieder aufwacht und lebt, hat mehr Glück als über eine Million Menschen, die diese Woche nicht überleben werden. Wenn man die Bevölkerung der Welt gleichmässig auf ein Dorf mit 100 Einwohnern verteilen würde, setzt sich das Dorf ungefähr wie folgt zusammen:
57 Asiaten
21 Europäer
14 Amerikaner
8 Afrikaner
52... Mehr

 2 von 9 

© 2009-2011 Regionalia – Regionale Online-Nachrichten – DIE NEUE MULTIMEDIA-ZEITUNGImpressum

12.12.2017 09:02:38
Ihre IP-Adresse: 54.234.255.29