Regionalia
Germany
Monday, September 16, 2019
www.Regionalia.de
THE NEW MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Slogan

Es ist abenteuerlich und faszinierend, zu einem unbekannten Ziel aufzubrechen. Doch dauerhaften Ziel-Erfolg gibt es nur mit intelligenten Gedanken, sorgfältiger Planung, exakter Ausführung und nach harter Arbeit. Werner Semmler

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

No Comment. Write first comment
Essen+Trinken

In Schwierigkeiten: Gastronomie "Hotel Mühle GmbH" aus Binzen meldet Insolvenz an.

In Schwierigkeiten: Das Hotel Mühle GmbH aus Binzen meldet Insolvenz an. (Image: Regionalia)

Das berühmte Hotel-Restaurant „Mühle“ in Binzen, meldete am vergangenen Mittwoch beim Amtsgericht Lörrach Insolvenz an. Unter dem Aktenzeichen 8 IN 115/19 wird der zuständige Richter über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens entscheiden müssen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Gericht den Lörracher Rechtsanwalt Ingo Michelsen bestellt. Die früherer Getreidemühle hatte sich, nach ihrem Umbau zu einem Hotel-Restaurant, zu einem gastronomischen Betrieb mit landesweitem Renommee entwickelt und galt als feine Adresse.

Im April 1984 kaufte die Familie Hechler die „Mühle“ und brachte sie in gastronomischen Schwung. Hansjörg und Gill Hechler gelten als Top-Gastronomen im Dreiländereck. Hansjörg Hechler, der am 30. September in den Ruhestand gehen will, musste wegen angeblich „unumgänglichen Liquiditätsschwierigkeiten“ jetzt aber den Tatsachen ins Auge sehen. Hechler hat seine 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die zehn Teilzeitkräfte und Aushilfen über die Entwicklung informiert. Das Hotel Mühle GmbH soll zunächst bis 30.9.2019 fortgeführt werden. Die Familie Hechler soll planen, dass anschließend Sonja Hechler (Nichte des Mühle-Patrons Hansjörg Hechler und Inhaberin des Stammhauses "Krone" in Alt-Weil) zusammen mit Fabio Elia, einem Gastronomen aus Basel, den Hotelbetrieb „Mühle“ übernehmen. Es bleibt abzuwarten, ob das Insolvenzgericht die Gläubiger und der Insolvenzverwalter bei dem Plan mitmachen. Eine Forstezung dieses schönen gastronomischen Betriebes wäre sicher wünschenswert. 

  (Freiburger Nachrichten, Article No. 14773)

Created on 8/3/2019 9:04 AM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More

 

To write comments you have to be logged in.

0 Comment(s)

 


Top of Page

© 2009-2011 Regionalia – Online news for your region – THE NEW MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

9/16/2019 11:17:30 PM
Your IP-Address: 18.206.194.83