Regionalia
Breisach
Sonntag, 4. Dezember 2016
www.Regionalia.de/breisach
DIE NEUE MULTIMEDIA-ZEITUNG

Leser-Optionen

Artikel vorschlagen

NEU: 1-Klick Abo

Benutzer-Optionen

Services

 Service      Kontakt
  RSS     Impressum
  Übersetzen

             

Weitere Ausgaben

DIE MODERNE ZEITUNG
Regionale Online-Nachrichten

Fremde Anzeigen

Noch kein Kommentar. Ersten Kommentar schreiben
Katholisches Münsterpfarramt St. Stephan

Charakterkopf ist 70 - Herzlichen Glückwunsch Münsterpfarrer Peter Klug!

Charakterkopf ist 70 - Herzlichen Glückwunsch Münsterpfarrer Peter Klug! (Bild: J. W. Steckmeister)

Nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat Breisachs Münsterpfarrer Peter Klug am Montag, den 13. September 2010, seinen 70. Geburtstag gefeiert. Natürlich haben sich dennoch zahlreiche Gratulanten im Pfarrbüro eingefunden, um dem „Geburtstagskind“ ihre Glückwünsche persönlich zu überbringen. Unter ihnen waren Breisachs Bürgermeister Oliver Rein sowie Weihbischof Rainer Klug, der Bruder des Jubilars. Die offizielle Geburtstagsfeier für und mit Peter Klug findet am Sonntag, den 19. September, im Rahmen eines Gottesdienstes im St. Stephans Münster statt. 

Dass es Peter Klug nicht um seine Person sondern vielmehr um seine Religion und seine Funktion, sein Amt nämlich geht, hat er mit seinem Geburtstag „im Stillen“ einmal mehr deutlich gemacht. Und auch die offizielle Geburtstagsfeier, die am Sonntag, den 19. September um 10 Uhr 30 im Rahmen eines Gottesdienstes begangen werden wird, könnte passender nicht sein. Sowohl der Ort, das St. Stephans Münster Breisach, Amtssitz des Gefeierten, als auch der Festredner beziehungsweise Prediger bei der Eucharistiefeier, Weihbischof Rainer Klug, der Bruder des Breisacher katholischen Oberhirten nämlich, sind ebenso wunschgemäß wie treffend gewählt worden. Im Anschluss an den Gottesdienst, der von Münster- und Kinderchor musikalisch begleitet wird, findet im Pfarrgarten für alle Gratulanten/Innen ein Sektempfang statt.

Peter Klug, der im Jahr 1940 in Konstanz am Bodensee geboren wurde, schlug, wie sein zwei Jahre älterer Bruder Rainer, die Priesterlaufbahn ein. Und nicht nur diese Tatsache verbindet den Breisacher Münsterpfarrer mit dem katholischen Kirchenoberhaupt Benedikt XVI. Auch der Theologe Peter Klug vertritt, lebt und verkörpert eine Religiosität jenseits der von Joseph Ratzinger beklagten Gläubigkeit voll „Beliebigkeit und Relativismus“, die gerade in Zeiten der kirchlichen Krise, so der jetzige Papst, den falschen Weg beschreibt. Und wie Benedikt der XVI. und viele andere Menschen, die ihrer Linie treu bleiben, stößt auch Peter Klug mit dieser Haltung nicht nur auf Gegenliebe und Verständnis. So ist es für Klug beispielsweise eine goldene Regel, dass das Münster ein Ort religiöser Erbauung ist, jedoch keine Theaterbühne für Touristen im Schlepptau verkleideter Stadtführer/Innen. Für Letztere sind Münster und teilweise auch Münsterplatz tabu. Dass der Breisacher Pfarrer jedoch der theatralen Unterhaltung nicht grundsätzlich abgeneigt ist, zeigte auch in diesem Jahr beispielhaft die Aufführung des Kindermusicals „König David“, für das der Münsterpfarrer „sein“ Gotteshaus ganz selbstverständlich zur Verfügung stellte. Es muss eben die Richtung stimmen und auch klar zu erkennen sein. Eine Denk- und Handlungsweise, die dem gerade in Mitteleuropa stark aus dem Ruder gelaufenen "Schiff Katholizismus" sicher gut ansteht.
Dem Geburtstagskind auch von Seiten der REGIONALIA- Breisacher Nachrichten die besten Wünsche für das nächste Lebensjahr! Und vielleicht haben ja die katholischen „Schäfchen“ in Breisach für ihren Hirten noch die ein oder andere kleine Überraschung auf Lager…
 
Autor:  Julius W. Steckmeister (Breisacher Nachrichten, Artikel-Nr. 3018)

Angelegt am 14.09.2010 17:31.

  Artikel drucken (Druckansicht)
 Artikel per Email weiterempfehlen
 Anonymer Hinweis zum Artikel
 Artikel verlinken
Artikel zu Social-Bookmarking-Diensten hinzufügen:
| Mehr

 

Um Kommentare zu schreiben müssen Sie angemeldet sein.

0 Kommentar(e)

 


Seitenanfang

© 2009-2011 Regionalia – Regionale Online-Nachrichten – DIE NEUE MULTIMEDIA-ZEITUNGImpressum

04.12.2016 23:09:31
Ihre IP-Adresse: 54.158.167.137