Regionalia
Breisach
Wednesday, May 22, 2024
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de/breisach
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

No Comment. Write first comment
News

Kluger Narr - „Till Eulenspiegel“ zu Gast an der HHR Breisach

Lachen erlaubt! Till Eulenspiegel (Petre Gack) zu Gast an der HHR- Breisach (Image: HHR)

Er hielt den Mächtigen den Spiegel vor. Und unter der Narrenkappe steckte ein äußerst kluger Kopf, der alle zum Nachdenken brachte, dem aber letztlich doch keine böse sein konnte: Die Sagengestalt des Till Eulenspiegel. In die Rolle des hintersinnigen Spaßvogels schlüpfte am 17. und 18. Mai 2011 die Freiburger Künstlerin Petra Gack in der Breisacher Hugo- Höfler- Realschule. 

Mit der Inszenierung dieser Volkssage ließ die Freiburger Künstlerin Petra Gack in der letzten Woche diesen berühmten Narren für über 150 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 lebendig werden. „Ich bin nicht tot, aber meine Geschichte ist unsterblich – also bin ich doch nicht tot“. Auch nach sieben Jahrhunderten sind die Schelmengeschichten nicht in Vergessenheit geraten. Mit ihrem Ein- Frau-Theaterstück, das die im 16. Jahrhundert erfundene Narrenfigur mit viel Humor präsentierte, mimte sie den frechen und zugleich witzigen Till. Petra Gack erzählte und sang dabei seine spannende Lebensgeschichte von seiner Geburt bis zu seinem Tod, schlüpfte dabei in die Rollen der Bürgermeister, Marktfrauen und Bäckersleute. Till war gefürchtet und geliebt, weil er dumme und geizige Menschen nicht leiden konnte. Er hielt seinen Zeitgenossen einen Spiegel vor, um sie damit mit ihren eigenen Schwächen zu konfrontieren. Dieser Eulenspiegel machte sich über die Leute lustig und heckte immer wieder neue Streiche aus, war dabei niemals schadenfroh. Nach der Vorstellung hatten die Kinder die Gelegenheit, mit der Theaterschauspielerin ins Gespräch zu kommen. Und das junge, interessierte Publikum nahm die Gelegenheit wahr, Fragen zu stellen. Petra Gack konnte mit ihrer Aufführung die Kinder und Lehrer der Hugo- Höfler- Realschule begeistern und das Theaterspielen mit ihrem Repertoire an Schauspielkunst zum beeindruckenden Erlebnis machen.
 
(HHR/Christine Beaugrand/JWS)
  (Breisacher Nachrichten, Article No. 4431 ISSN 2698-6949)

Created on 5/25/2011 11:23 PM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More

 

To write comments you have to be logged in.

0 Comment(s)

 


Top of Page

© 2009-2021 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

5/22/2024 4:51:09 AM
Your IP-Address: 100.26.179.41