Regionalia
Umkirch
Wednesday, August 17, 2022
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de/umkirch
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Slogan

So schön ist Umkirch: Schauen Sie in die Bilder-Galerie!

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

Recommend article by email

Singschwan-Orchester: Vier junge Singschwäne in Umkirchs Queen-Auguste-Victoria-Park!

Die Umkircher Singschwäne steigen für ihre Flugrunden immer wieder in den Umkircher Himmel auf, doch sie blieben dem Queen-Auguste-Victoria-Park treu. Schwäne zählen zu den Welt-Meistern der Monogamie; ein Schwanen-Paar bleibt sich lebennslang treu. Dieses Jahr hat sich das Singschwäne-Paar für die Geburt ihrer Jungen Christi Himmelfahrt ausgesucht. An diesem 40. Tag des Osterfestkreises feiern die Christen die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel. Nach 35 Brut-Tagen erblickten am 17.5.2012 vier junge Singschwäne in Umkirch das Licht der Welt. Wie der Name schon sagt, kann der Singschwan ausdrucksvoll singen. Aus dieser Eigenschaft leitet sich seit der Antike die metaphorische Gleichsetzung des Schwans mit dem Dichter her. Singschwäne sind auch auf der finnischen 1-Euro-Münze abgebildet. Die Singschwäne (Wissenschaftlicher Name Cygnus cygnus) gehören zur Familie der Entenvögel in der Gattung der Schwäne. Es sind Brutvögel der osteuropäischen und sibirischen Taiga. In Umkirchs Queen-Auguste-Victoria-Park wurden vor rund 15 Jahren zwei Pärchen Singschwäne ausgesetzt. Sie brachten inzwischen zahlreiche Jungen zur Welt. Jedes Jahr werden die Jungschwäne (wenige Tage nach ihrer Geburt) schon Opfer von Raubvögeln. Im letzten Jahr hat nur ein Jungschwan überlebt. Dennoch ist das Ensemble des Umkircher "Singschwan-Orchesters" in den letzten Jahren auf insgesamt 12 Mitglieder (Singschwäne) angestiegen. Nachdem Park-Fotograf Achim Keller die Schwäne aufgenommen hatte beobachtete auch Singschäne-Fotograf Werner Trageiser Umkirchs Entenvögel; es gelangen ihnen erstaunliche Schnappschüsse.
Sender Name:
  E-mail:
You will get a confirmation E-mail to this address.
Receiver E-mail:

 

  Please enter the characters of the following image into the field to the right. This is not case sensitive.
Back to the article

 

© 2009-2021 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

8/17/2022 2:49:29 AM
Your IP-Address: 44.197.230.180