Regionalia
Germany
Saturday, October 19, 2019
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Slogan

Es ist abenteuerlich und faszinierend, zu einem unbekannten Ziel aufzubrechen. Doch dauerhaften Ziel-Erfolg gibt es nur mit intelligenten Gedanken, sorgfältiger Planung, exakter Ausführung und nach harter Arbeit. Werner Semmler

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

   Wirtschaft+Finanzen
Wirtschaft+Finanzen
Die rote Karte für den Gesetzesbruch: Die privatrechtliche Abmahnung.
 
„DraghiJunckerismus“ in Not: Panzer-Dollar oder UNO gegen Falsche-Hoffnungs-Euro?

Loslassen gewinnt, festhalten verliert: Panzer-Dollar oder Währungs-UNO gegen Falsche-Hoffnungs-Euro?

Aus „DraghiJunckerismus“ wird Drama & Tragik. Der Euro verfällt in der griechischen Phantasma zum schrägen Phantom. Die Realität der verlorenen Milliarden ist so schrecklich, dass wir sie verdrängen. Mario Draghi wird mit seinen Eurobonds zum "James Bond 007 Goldfinger" der Kredit-Spekulanten - und zum Schreck der Sparer und Steuerzahler.

Die... More

Die rote Karte für den Gesetzesbruch: Die privatrechtliche Abmahnung.

Rote Karte gegen Gesetzbruch: Die Abmahnung als billige Staatspolizei ohne teure Staatsbeamte?

Mit dem Wort Abmahnung ist meist ein erheblicher Schreck für den Empfänger verbunden. Auf die Abmahnung sollte sachlich, nüchtern und klug reagiert werden.

Der Staat sollte den Bürgern keine Konkurrenz machen und ihnen nur Gesetze und Regeln für ihr Handeln vorgeben. In vielen Bereichen haben die Politiker aber den Fortschritt verschlafen und... More

Die Titanic war nicht unsinkbar: Auch die Gold-Illusionen und die Geld-Ilussionen gehen baden!

Die GOLD-Schimäre: Illusionen für Menschen und Nationen.

Trugbild und Gold-Zähne für Milliarden Chinesen? Alan Greenspan, vom 11. August 1987 bis zum 31. Januar 2006 legendärer Chef der US-Notenbank FED (Federal Reserve System), lobte China kürzlich für die Aufstockung der Gold-Reserven. An diesem „Guru der Selbstgefälligkeit“ und Paten des Lobbyismus für Dollar und Gold hingen einst die... More

Bahngleise brauchen keine Himmel-Sicht: Werner Semmler plädiert mit Überbau-Idee gegen Natur-Harakiri.

Bahngleise brauchen keine Himmel-Sicht: Werner Semmler plädiert mit "ÜBERBAU-Idee" gegen Natur-Harakiri mit Beton.

Unsere Städte benötigen neuen Baugrund für weitere Wohnungen und die Deutsche Bahn braucht dringend frisches Geld. Es soll also gebaut werden "auf Teufel komm raus". Dabei dürfen die Politiker allerdings nicht vergessen, dass man Papiergeld nicht essen kann und Korn und Gemüse nur auf dem Acker wächst. Da sind kluge Einfälle besser als weitere... More

300-Millionen-Mann Hans-Peter Männer: Nach Vergoldung keinen Bock mehr auf Steinbuck?

300-Millionen-Mann Hans-Peter Männer: Nach Vergoldung keinen Bock mehr auf Steinbuck?

Fischliebhaber Hans-Peter Männer isst gerne frische Fische, besonders geangelten Steinbutt. Doch: Hat er jetzt nur noch LUST auf Steinbutt und keinen BOCK mehr auf seinen Steinbuck? Mit dem Top-Koch Christoph Fischer fischte er sich für sein neues gastronomisches Projekt der Luxusklasse offensichtlich den falschen Koch. Fischer kündigte, und Männer... More

Ein Milliardär setzt sich auf den Kaiserstuhl: Grinzing & Sievering in Badens Paradies.

Ein Milliardär setzt sich auf den Kaiserstuhl: Grinzing & Sievering in Badens Paradies?

„Ich muss wieder einmal in Ihringen sein, beim Wein, beim Wein, beim Wein. Am Kaiserstuhl sieht man in Himmel hinein, beim Wein, beim Wein, beim Wein“. Für diese „seligen Träume“ fehlt es zwar (noch) an der passenden Musik des Wiener-Lieds und an Musik-Genies wie Johann Strauss (Sohn) und Robert Stolz. Doch an der „Himmels-Straße in den... More

Regionalbank-Prinzip in Renaissance? Interview mit Freiburgs Sparkassendirektor Marcel Thimm

Regionalbank-Prinzip in Renaissance? TV-Interview mit Freiburgs Sparkassen-Chef Marcel Thimm

Während viele Banken in den Wolken der "Phantom-Wirtschaft"schwebten, blieben die meisten Regionalbanken bodenständig in der Real-Wirtschaft. Deswegen stehen sie jetzt besser da als die hoch spekulativen Kreditinstitute. Die Zeche der Spekulations-Verlierer (auch die Verluste vieler Großbanken) zahlen fast immer ihre Kunden oder die Steuerzahler;... More

© 2009-2011 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

10/19/2019 9:44:30 AM
Your IP-Address: 3.85.214.0