Regionalia
Germany
Monday, December 16, 2019
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Slogan

Es ist abenteuerlich und faszinierend, zu einem unbekannten Ziel aufzubrechen. Doch dauerhaften Ziel-Erfolg gibt es nur mit intelligenten Gedanken, sorgfältiger Planung, exakter Ausführung und nach harter Arbeit. Werner Semmler

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

Latest News

Globales Denken ist unausweichlich: Die Welt wird sich verändern!

Globales Denken: Die Welt wird sich verändern (Image: Regionalia)

Das ist Lebens-Glück: Wer morgen wieder aufwacht und lebt, hat mehr Glück als über eine Million Menschen, die diese Woche nicht überleben werden. Wenn man die Bevölkerung der Welt gleichmässig auf ein Dorf mit 100 Einwohnern verteilen würde, setzt sich das Dorf ungefähr wie folgt zusammen:
57 Asiaten
21 Europäer
14 Amerikaner
8 Afrikaner
52 Frauen
48 Männer
30 Weiße
70 Schwarze/Gelbe
30 Christen
70 Nicht-Christen

Pro Jahr werden rund 83 Millionen Menschen neu geboren und 56 Millionen Menschen müssen sterben.

Wenn wir die Welt aus dieser Sicht betrachten müssen wir erkennen, dass sich manches ändern wird. Bei den Menschen und bei den Medien. Deswegen brauchen wir Reformen. Nur wer sich wandelt ist mein Freund (Goethe). Nur wenn wir uns reformieren, schaffen wir neues Zukunfts-Leben! Bei den vorstehenden Fakten brauchen wir keine Kriege, sondern eine Akzeptanz der Andersartigkeit von Ländern, Menschen und Religionen. Plus eine Erziehung zur Toleranz und Freiheit für die Vielfalt. Doch für den Fall, dass einige unserer Welt-Bewohner nicht tolerant sind, und uns beherrschen und unterdrücken wollen, dürfen wir nicht naiv und blauäugig sein. Wer selbst keine Meinungs,- und Religions-Freiheit in seinem Land gewährt, und nur bei uns für seine Relegion und Meinung missionieren will, kann Toleranz, nur für sich allein, nicht erwarten. Auch die Toleranz braucht Gleichstellung und Proporz! Werner Semmler 

Derzeitiger Stand der Erdbevölkerung: 6.930.000.000 Menschen

Geburten auf der Welt

Pro Jahr 140.184.169 Menschen
Pro Tag 384.066 Menschen
Pro Minute 267 Menschen
Pro Sekunde 4,4 Menschen

Todesfälle auf der Welt:

Pro Jahr 56.907.606 Menschen
Pro Tag 155.911 Menschen
Pro Minute 108 Menschen
Pro Sekunde 1,8 Menschen
 

Zuwachs der Weltbevölkerung:

Pro Jahr: 83.276.563 Menschen
Pro Tag: 228.155 Menschen
Pro Minute: 158 Menschen

Die Weltbevölkerung, und die weltweiten Geburts,- und Sterbefälle, werden nicht gezählt, sondern geschätzt. Den Berechnungen auf der Bevölkerungs-Uhr liegen die Daten des US-amerikanischen Population Reference Bureau (PRB) zugrunde. Experten beim PRB errechnen den Zuwachs der Weltbevölkerung auf Jahr, Tag, Minute und Sekunde. 
 

  (Regionalia Deutschland, Article No. 3507 ISSN 2698-6949)

Created on 11/20/2010 10:30 AM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More

 


Top of Page

© 2009-2019 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

12/16/2019 5:57:02 AM
Your IP-Address: 3.94.129.211