Regionalia
Germany
Saturday, January 25, 2020
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Slogan

Es ist abenteuerlich und faszinierend, zu einem unbekannten Ziel aufzubrechen. Doch dauerhaften Ziel-Erfolg gibt es nur mit intelligenten Gedanken, sorgfältiger Planung, exakter Ausführung und nach harter Arbeit. Werner Semmler

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

No Comment. Write first comment
Essen+Genuss

Menü des Himmels im Déjà-vu: Alfred Klink, Badens Koch des Jahrhunderts, ist zurück im Colombi!

Die alte kulinarische Weltklasse kehrt ins Colombi zurück: Alfred Klink mit Hotelier Roland Burtsche und Küchenchef Harald Derfuß (Image: Werner Semmler)

Das Colombi kehrt zur alten kulinarischen Weltklasse zurück, es gibt ein Comeback des vermeintlich genialsten badischen Kochs aller Zeiten: Das Koch-Genie Alfred Klink kommt zurück !!!

Als einst der FC Bayern München in Not war, holten sie den genialen, alten Fußball-Lehrer Josef „Jupp“ Heynckes (74) mehrfach zurück und kamen mit seiner Genialität jedes mal wieder zu Weltklasse und zur Meisterschaft.

Einen solchen Déjà-vu gibt es nun auch beim Freiburger Hotel Colombi: Der geniale Küchen-Lehrer und vermutlich berühmteste Koch des 21. Jahrhunderts im sonnigen Süden, Alfred Klink (67), kommt zurück und gibt sein Comeback. Und auch das hat man „schon gesehen“. Roland Burtsche und Alfred Klink trennten sich schon einmal, doch die Sehnsucht seiner Fans und die Leidenschaft seiner Kochkunst trieben ihn ins Colombi zurück.

Genialität, Kreativität, Können, Weisheit und Liebe kennt keine Grenzen des Alters und wenn diese wunderbaren Attribute jetzt wieder Schule im Colombi machen, ist das ein göttliches Geschenk des Himmels. Für mich ist die Verkündung dieser Nachricht die Verkündigung eines „Himmlischen Menüs“ für alle Feinschmecker. Nach vielen tausend Tests in Restaurants in ganz Europa (und einigen hundert Essen bei Klink) kann ich bestätigen: Alfred Klinik ist ein genialer Koch mit atemberaubender Phantasie, ein Ausnahmetalent, das es wahrscheinlich nur alle hundert Jahre gibt. Für mich ist er, neben Douce Steiner, ohne jeden Zweifel der beste Koch im Breisgau und er gehört zu den besten Köchen des Landes. Er hätte in seiner aktiven Zeit, bei gerechter Bewertung und wenn die Tester in der Tat genau so oft bei ihm gegessen hätten wie ich, längst zwei oder drei Michelin-Sterne verdient gehabt.

Bei vielen großen Künstlern wurden Ihre Alterswerke, die sie mit ihren langen Erfahrungen und in der Reife des Lebens und des Könnens schöpften, zu ihren größten Werken. Man darf auf die neuen Kreationen des neuen, alten "Colombi-Küchen-Dirigenten für Kreativität" gespannt sein. Klink ist erst 67 Jahre alt. Konrad Adenauer war bereits 76, als er zum erstmals zum Bundeskanzler gewählt wurde und er gab dieses arbeitsreiche und anspruchsvolle Amt erst mit 87 Jahren ab.

Klink will noch einmal wissen, was noch in ihm steckt und sagt, seine Phantasie sei genau so wichtig wie sein Wissen. Der Grandseigneur will in der Colombi-Küche jetzt nur noch „Grand maître de l'art culinaire" und nicht mehr selbst verantwortlicher Küchenchef sein. Er will neue Gerichte kreieren und, als Senior in der jungen Küchenbrigade des Colombis, unter Küchenchef Harald Derfuß, wirken. Roland Burtsche hat ihn wieder fest eingestellt und gab ihm einen neuen Arbeitsvertrag. Der alte "Professeur de cuisine" Alfred Klink will im Colombi mit seiner Kreativität künftig lehren und das Team beflügeln. Diese Botschaft ist ein "Menü des Himmels" für tausende Feinschmecker aus BW, Deutschland und der Welt, die er jetzt wieder glücklich machen kann. 

Zum Hotel Colombi und zum 80. Geburtstag seines Patrons Roland Burtsche veröffentlichten wir diesen Zeitungsartikel mit Fernseh-Interview:

https://regionalia.de/die-welt-war-zu-gast-bei-ihm-roland-burtsche-deutschlands-gastronom-des-jahrhunderts-wurde-80_A14758

 

 

Author:  Werner Semmler Chefredakteur (Regionalia Deutschland, Article No. 16212 ISSN 2698-6949)

Created on 1/9/2020 11:08 AM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More


Spitzenkoch Alfred Klink im Gespräch mit Restaurant-Kritiker Werner Semmler (Image: privat)  

Badens Spitzenkoch des 21. Jahrunderts: Alfred Klink ist zurück im Colombi (Image: Werner Semmler)  
 
 

To write comments you have to be logged in.

0 Comment(s)

 


Top of Page

© 2009-2019 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

1/25/2020 12:17:57 PM
Your IP-Address: 18.232.55.175