Regionalia
Freiburg
Saturday, June 15, 2024
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de/freiburg
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

No Comment. Write first comment
Wirtschaft+Finanzen

Sparkassen-Trimmer: Freiburgs Sparkassenchef Marcel Thimm trimmt seine Groß-Sparkasse mit Kosten-Abbau und Bewertungs-Kunst!

Freiburgs Sparkassenchef Marcel Thimm trimmt seine Groß-Sparkasse mit Kosten-Abbau und Bilanz-Kosmetik (Image: Regionalia)

Freiburgs Sparkassen-Chef Marcel Thimm avanciert in der Coronavirus-Pandemie zum „Sparkassen-Trimmer“. Im tiefen Tal der Niedrigzinsen wendet Thimm das maskuline Substantiv aus der Seemanssprache an. Er „trimmt“ das „Sparkassen-Schiff“ und hält es auf Kurs. Erneut wird die Zahl der Mitarbeiter/Innen um 39 auf 1.012 und die Zahl der Geschäftsstellen um 18 auf 29 reduziert. Die Schließung von 18 Geschäftsstellen ist eine Zäsur, die bei einer so traditionsreichen regionalen Gebietssparkasse einer Revolution gleicht. Dieser Einschnitt war unbequem, jedoch gleichwohl notwendig, um in den sich veränderten Usancen im Bank- und Sparkassengeschäft und im Wandel zum elektronischen Geschäftsverkehr überlebensfähig zu bleiben.

Wenn ein Unternehmen über mehrere Jahre immer den gleichen Gewinn ausweist, spricht das für eine gewisse Bewertungs-Kunst. „Trimm Dich durch Sport“, so lautete einst die Fitness- und Gesundheits-Kampagne des Deutschen Sportbundes und „Trimmy“ war ihr freundliches Maskottchen mit hochgerecktem Daumen.
„Trimm Dich durch Kosteneinsparungen“, so lautet das Fitness-Rezept von Marcel Thimm für seine Sparkasse. Wenn's um Geld der kleinen und großen Leute geht, wünscht man diesem „Sparkassen-Trimmy“ (als Sparkassen-Fitness-Trainer) weiterhin Erfolg.

In der Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau für das Geschäftsjahr 2020 berichtete Marcel Thimm, Vorsitzender des Vorstandes, die Coronavirus-Krise habe auch für seine Sparkasse viele Veränderungen und auch ganz neue Herausforderungen mit sich gebracht hat. Thimm berichtete für seine Sparkasse in den wichtigsten „Geschäftsfeldern“ Kredite, Einlagen und Wertpapiere aber von einer erfolgreiche Entwicklung auch im schwierigen Geschäftsjahr 2020. Einen Corona-bedingten Schub habe bei der Sparkasse Freiburg auch die Digitalisierung erfahren. Die Ertragslage sei auch im Jahr 2020 von den Auswirkungen der Niedrigzinsen geprägt gewesen. Der Zinsüberschuss habe sich trotz gutem Kreditgeschäft weiterhin rückläufig entwickelt. Auch die hohen Einlagenzuwächse belasteten das Ergebnis der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau zunehmend. Konsequente Kosteneinsparungen hätten diese Entwicklung leider nicht kompensieren können. Zusammenfassend konnte die Sparkasse im Geschäftsjahr 2020 aber noch ein gutes Jahresergebnis erwirtschaften und ihre Eigenkapitalbasis weiter stärken.

Regionalia, die Zeitung für freies Wissen und wahre Information, veröffentlicht nach Abschluss der heutigen Pressekonferenz hier die Zahlen und den Geschäftsbericht der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. 

Freiburgs Sparkassenvorstände feierten Premiere und gingen heute mit Ihrer Jahrespressekonferenz „online“ auf Sendung.  Sie wurde mit den Vertretern der Medien nicht in physischer Anwesenheit, sondern virtuell abgehalten.

Bilanz 2020 der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau

Bilanzsumme: 7.430Mio. € = +8,8% bzw. +601 Mio. €

Betreutes Kundenvolumen: 12.907Mio. € = +5,4% bzw. +666 Mio. €

Bestand Kundenkredite: 5.462Mio. € = +6,5% bzw. +334 Mio. €

Neue Kreditzusagen: 1.456Mio. € = +22,3% bzw. +265 Mio. €

Bestand Kundeneinlagen(bilanziell): 5.396Mio. € = +5,5% bzw. +280Mio. €

Bestand Kundenwertpapiere zum Kurswert Ende 2020: 2.049Mio. € = +2,6% bzw. +52 Mio. €

Ertrag: 157Mio. € gegenüber 164Mio. € im Vorjahr = -7 Mio. €

Zinsergebnis: 103 Mio. € gegenüber 109 Mio. € im Vorjahr = / -6 Mio. €

Provisionsergebnis und sonstige Erträge: 54Mio. gegenüber € 55Mio. € im Vorjahr = -1Mio. €

Aufwand: 96 Mio. € gegenüber 99Mio. € im Vorjahr = -3 Mio

Personalaufwand: 63 Mio. € gegenüber 64 Mio. € im Vorjahr = -1 Mio. €

Sachaufwand: 33Mio. € gegenüber 35 Mio. € im Vorjahr = -2 Mio. €

Operatives Ergebnis(vor Bewertung): 61 Mio. € gegenüber 65 Mio. € im Vorjahr = -4 Mio. €

Ergebnis vor Steuern nach Bewertungskunst: 26 Mio. € gegenüber Vorjahr (26 Mio. €) unverändert .

Steuern aus dem Gewinn: 19 Mio. Gegenüber Vorjahr (€ 19 Mio. €) unverändert.

Jahresüberschuss: 7 Mio. € gegenüber Vorjahr (7Mio. € ) unverändert.

Sicherheitsrücklage (Eigenkapital) 342 Mio. € Vorjahr: 335 Mio. € /= +7 Mio. €

Cost-Income-Ratio 60,4 Vorjahr 59,7% = +0,7%-Punkte

Geschäftsstellen 29 Vorjahr: 47 Geschäftsstellen, = -18

Mitarbeiter/Innen 1.012 Vorjahr: Vorjahr: 1.051 = -39

Auszubildende 58 Vorjahr: 58 (unverändert)

Den gesamten Geschäftsbericht veröffentlichen wir in diesem PDF.

Zum 31. Oktober 2022 geht Marcel Thimm nach Informationen unserer Zeitung in den Ruhestand. Als Vorsitzender des Vorstandes hat er viel bewegt. Als "Sparkassen-Trimmer" hat Marcel Thimm unbequeme Entscheidungen getroffen, die für die Zukunft der Sparkasse Freiburg/Nördlicher Breisgau wichtig waren.

 

  (Freiburger Nachrichten, Article No. 17729 ISSN 2698-6949)

Created on 2/23/2021 8:58 AM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More


Bilanzbericht 2020 der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau (PDF Document: Sparkasse Freiburg)  

Virtuelle Sparkassen-Premiere nach Zweigstellen-Zäsur: Freiburgs Sparkassen-Chef Marcel Thimm online auf Sendung. (Image: Regionalia)  

Für die Ewigkeit mit einer Wortschöpfung hinterlegt: Die Klassifikation und Bewertung von Marcel Thimm. (Image: Regionalia)  
 

To write comments you have to be logged in.

0 Comment(s)

 


Top of Page

© 2009-2021 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

6/15/2024 7:03:19 AM
Your IP-Address: 44.221.73.157